Aufläufe

 

In einem Auflauf kann man so ziemlich Alles verwenden, was Schmeckt und irgendwie zusammen passt. Der Fantasie sind da kaum Grenzen gesetzt.

Auch lasse sich Zutaten, die baldmöglichst verbraucht werde müssen, wie z.B. Gemüse, gut in einem Auflauf verwerten.

Ein praktischer Vorteil ist aber auch, dass man, während der Auflauf im Ofen ist, bereits gebrauchtes Geschirr reinigen und den Arbeitsplatz aufräumen kann. Das erspart einem die Arbeit nach der Mahlzeit.

 

Maccheroniauflauf mit Hackfleisch und Gemüse:


 

Hackfleischkartoffelauflauf mit Schafskäse:


 

 

Kräuter - Lachsauflauf:

Foto wird folgen!